Schwicheldter Hügel
Trenner

Veranstaltungen

Bitte aktuell beachten: Viele der Veranstaltungen werden vermutlich zurzeit coronabedingt nicht oder verändert stattfinden, auch wenn uns von den Veranstaltern überwiegend leider keine entsprechenden Hinweise vorliegen. Bitte setzen Sie sich bei Bedarf jeweils mit den Veranstaltern in Verbindung bzw. achten Sie auf Hinweise der Veranstalter.


Details: Vortrag: Kirche in der DDR
Beginn: 16.02.2018 um 19:00 Uhr
Ende: kein Ende am 16.02.2018 geplant
Beschreibung:

Pastor Eichler, selbst ein ehemaliges „Kind der DDR“, hat neben seinem Pfarramt einen Abschluss als Magister Artium in Theologie und Geschichte. Als Kirchenhistoriker hat ihn die Rolle der Kirche in der DDR schon immer interessiert. In seinem Vortrag beschäftigt er sich unter anderem mit diesen Fragen:

  • Welche Entwicklung nahm die Kirche in der DDR nach dem Krieg bis zum Mauerfall?
  • Was waren die historischen Einschnitte?
  • Wie kam es zum Bedeutungsverlust der Kirche in der DDR?
  • Und mit welchen Problemen musste die Kirche in der DDR kämpfen?

 

Der Ortsrat Schwicheldt, als Schirmherr der Veranstaltung, wünscht allen Gästen einen interessanten Abend. Gerne können Diskussionen und Gespräche im Anschluss an den Vortrag fortgesetzt werden.

Rückblick:

Ein interessanter historischer Rückblick eines "Insiders", der die schwierige Situation der Kirche und der Christen in der kommunistischen Diktatur beleuchtete und die Rolle der Kirche für die friedliche Revolution und die Wende 1989 aufzeigte.

Dass die Veranstaltung gut besucht war, zeigt das Interesse der Schwicheldter am Thema und am Referenten.

Anmeldung: nicht erforderlich.
Veranstalter:

Pastor Eichler

Veranstaltungsort:

Landcafé Emmis Erbe

erfasst von Gerhard Brendecke
Termine 2021.PNG